• Unsere Werte verbinden

Frauenklinik: Abteilung für Geburtshilfe

Sicher in die Welt

In der Frauenklinik des Evangelischen Krankenhauses Holzminden werden jährlich um die 400 Kinder geboren. Unsere Geburtshilfe zeichnet sich durch eine individuelle, sichere und harmonische Betreuung der werdenden Mutter/Eltern aus. Ein Schwerpunkt liegt auf der familienzentrierten Geburtshilfe, sowie Mutter-Kind-Bindung.
Drei Entbindungsräume, wie auch ein Raum für Wassergeburten, bieten eine entspannende und angenehme Atmosphäre durch Verwendung von viel Holz, angenehmen Farben und Beleuchtung mit gedämpftem Licht.
Nach der Geburt werden die Neugeborene durch unser neonatologisch geschultes Personal sicher versorgt. Für eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung stehen Fachkinderkrankenschwestern den Müttern zur Seite.

Unser Behandlungsspektrum im Überblick

  • Überwachung der normalen wie auch der Risikoschwangerschaft US Doppler (ambulante Leistung im MVZ Gynäkologie)
  • Stationäre Überwachung von Risikoschwangerschaften
  • Fehlbildungsultraschall
  • Großes Kurs- und Betreuungsangebot durch unsere Hebammen
  • Pränataldiagnostik, Nackentransparenzmessung
  • Homöopathie, Akupunktur und spezielle Anästhesie zur Reduzierung des Wehenschmerzes
  • die selbstbestimmte Geburt
  • Geburtserleichterung
  • Hilfe rund um die Geburt
  • Stillberatung
  • Wochenbettgymnastik
  • Hilfen bei der Namensfindung

Kontakt

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH
Frauenklinik

Chefarztsekretariat
Franziska Fiedler

Forster Weg 34
37603 Holzminden
T (05531) 705-309
F (05531) 705-186
franziska.fiedlerthis is not part of the email@ NOSPAMevk-holzminden.de

 

IHR ÄRZTETEAM

Dr. med. Henning Grastorf

Dr. med. Henning Grastorf

Chefarzt Frauenklinik

Dr. med. Christine Grastorf

Dr. med. Christine Grastorf

Oberärztin Frauenklinik