• Unsere Werte verbinden

Leistungsspektrum

  • Beratung zur Empfängnisverhütung (Pille / Spirale / IUP-Einlagen)
  • Schwangerschaftsfeststellung, sowie Vor,- und Nachsorgeuntersuchung nach Entbindung
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Impfberatungen
  • Ambulante Operationen / gynäkologisch-kleinchirurgische Eingriffe
  • Beratung und Behandlung von klimakterischen Beschwerden (Wechseljahrsbeschwerden)
  • Ultraschalluntersuchungen (Doppler-Sonographie, Mammasonographie)
  • Mammastanzbiopsie
  • Laktations- und Stillberatung
  • Fruchtwasseruntersuchungen
  • Beratung vor einem Schwangerschaftsabbruch
  • Krebsvorsorge, HPV Test
  • Betreuung von Krebspatienten einschl. regelmäßiger Nachsorge
  • Beratungen im Rahmen des Gendiagnostikgesetzes (Sterilitätsbehandlung / Diagnostik und Behandlung einschl. genetischer Beratung)
  • Beratung bei Inkontinenz (Diagnostik und Therapie)
  • psychosomatische Beratungsgespräche
  • IGEL-Leistungen

IGEL - Individuelle Gesundheitsleistungen 

Warum IGEL-Leistungen? 

Weil Sie mehr für Ihre Gesundheit tun können, als Kassen heute bezahlen. 

In den folgenden Bereichen sind IGEL-Leistungen wichtig und sinnvoll:

  • Ausschluss oder Früherkennung von Krankheiten
  • mehr Sicherheit in der Schwangerschaft

Für Ihre Gesundheit und Wohlbefinden in jedem Lebensalter:

  • Vaginal-Ultraschalluntersuchung: Notwendig zum Ausschluss von Veränderungen an Gebärmutter und Eierstöcken, die nicht tastbar sind.
  • Ultraschall-Untersuchung der Brust: Notwendig zum Ausschluss von Tumoren und Zysten, die nicht tastbar sind.
  • HPV + Dünnschicht-Untersuchungen: Die Methode dient zum sicheren Ausschluss von Gebärmutterhalskrebs
  • HIV-Test: zu Ihrer Sicherheit und der Ihres Partners

Für die Frau in der Lebensmitte:

  • Hormonspiegel auf Wunsch: Abklärung, ob Sie noch schwanger werden können. Abklärung der dem Alter entsprechenden Hormonsituation.
  • Einlegen einer Spirale (Intrauterin-Pessars): Einfache, unkomplizierte Methode zur Empfängnisverhütung mit und ohne Hormone.

Für die Schwangerschaft:

  • Schwangerschaftstest: Frühestens 14 Tage nach der Befruchtung
  • Nackenfaltenmessung: In der 12.-14. Woche zur Früherkennung kindlicher Erkrankungen
  • 3D-Ultraschall mit Babyfernsehen: Mit "Bild-eine-Erinnerung-fürs-Leben", gerne auch mit Partner

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Henning Grastorf

Dr. med. Henning Grastorf

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

MVZ Forster Weg Holzminden
Forster Weg 34
37603 Holzminden
T (05531) 705 - 250
F (05531) 705 - 65 75
mvz-gynaekologiethis is not part of the email@ NOSPAMevk-holzminden.de

Ihre Ansprechpartnerin

Katharina Stockburger

Katharina Stockburger

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

MVZ Forster Weg Holzminden
Forster Weg 34
37603 Holzminden
T (05531) 705 - 250
F (05531) 705 - 65 75
mvz-gynaekologiethis is not part of the email@ NOSPAMevk-holzminden.de

Gynäkologische Praxis

Die Gynäkologische Praxis befindet sich im 3. Obergeschoss des Krankenhauses.

Sprechzeiten:

Frau Stockburger

Mo.: 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr

Mi.:  08.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr

Do.: 08.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 17.30 Uhr

Herr Dr. Grastorf

Mi.: 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr