• Unsere Werte verbinden

Patientenmanagement und Sozialdienst

Aufgrund einer Erkrankung und eines Krankenhausaufenthaltes entstehen oftmals besondere Herausforderungen. Die Mitarbeiterinnen des Patientenmanagements koordinieren alle Abläufe während der Behandlung eines Patienten und sorgen so für eine optimale und lückenlose Versorgung. Patienten, Angehörige oder weitere Bezugspersonen erhalten zum Teil schon vor der Aufnahme einen kompetenten Ansprechpartner, der auch während des Aufenthalts und bei Entlassung beratend und unterstützend zur Seite steht, z. B. wenn es um die Beantragung von Leistungen wie medizinische Rehabilitation, Häusliche Krankenpflege oder vollstationäre Pflege geht.

Wir stehen Ihnen bei der Bewältigung der Belastungen und Beeinträchtigungen, die aus Ihrer Krankheit resultieren, zur Seite und möchten Sie auch nach Ihrem stationären Aufenthalt unterstützen. Unsere Aufgabe ist die Sicherstellung Ihrer sozialen Beratung und Betreuung.

Im Patientenmanagement:

  • Vermittlung ambulanter häuslicher Pflege, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotruftelefon, Hilfsmitteln, Anleitung von Angehörigen
  • Vermittlung in stationäre (z.B. Kurzzeitpflege) und teilstationäre Einrichtungen der Pflege

Des Weiteren unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung von finanziellen Ansprüchen, wie z. B.:

  • Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz

Im Sozialdienst:

  • Leitet für Sie eine teil,- bzw. vollstationäre Reha-Maßnahme, nach einer OP oder einem anderem Akutereignis ein, z.B. eine Anschlussheilbehandlung, eine stationäre Weiterbehandlung oder eine externe geriatrische Reha-Maßnahme
  • Informiert Sie bei Fragen rund um eine Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung und leitet für Sie, wenn nötig, im Eilverfahren eine rechtliche Betreuung ein
  • Beantwortet Ihre Fragen rund im den Schwerbehindertenausweis und hilft bei der Beantragung
  • Hilft Ihnen bei der Beantragung von Leistungen nach dem Sozialhilferecht, z.B. bei der Verlegung in ein Pflegeheim
  • Informiert und unterstützt Sie bei weiteren Anträgen, z.B. die Befreiung von Zuzahlungen bei Kostenträgern, die Beantragung von Übergangsgeldern etc.
  • Informiert Sie über Angebote bestehender Selbsthilfegruppen, Suchtberatungsstellen, u.a.

Kontakt

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH

Forster Weg 34
37603 Holzminden

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Direkte Kontaktaufnahme mit uns:

  • Innere Med.: (05531) 705 - 64 63
  • Chirurgie: (05531) 705 - 63 90
  • Geriatrie und Kardiologie:
    • (05531) 705 - 64 24
  • Geriatrie und Gynäkologie:
    • (05531) 705 - 64 83

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Sozialarbeiterin Petra Deppe

Dipl.-Sozialarbeiterin Petra Deppe

Sozialdienst

AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN gGmbH
Forster Weg 34
37603 Holzminden
T (05531) 705 – 63 87
petra.deppethis is not part of the email@ NOSPAMevk-holzminden.de