Kontakt
AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN
Grüne Damen

Forster Weg 34
37603 Holzminden

(05531) 86 20

Ihre Ansprechpartnerin
Marion Möller

Marion Möller

Vorsitzende Grüne Damen

Die Grünen Damen - wir nehmen uns Zeit für Sie

Ein Ehrenamt im AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN - von Mensch zu Mensch: Zuhören, helfen, begleiten.

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir, die „Grünen Damen“, möchten Ihnen den Aufenthalt in unserem AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN erleichtern. Wir haben Zeit für Sie und bieten Ihnen gern unsere Hilfe an.

Unsere Arbeit ist ehrenamtlich, wir sind für jeden Patienten da. Unsere Tätigkeit ist eine ergänzende Hilfe und ein zusätzliches Angebot für alle Patientinnen und Patienten. Wir hören zu und sind offen für Ihre Fragen, Sorgen oder Probleme. Was Sie uns anvertrauen, unterliegt der Schweigepflicht.

Sie treffen uns jeden Dienstag ab 15 Uhr im Krankenhaus an. Das Pflegepersonal stellt gern den Kontakt zu uns her.

Sollten Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, rufen Sie uns gern an!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre „Grünen Damen“ des
AGAPLESION EVANGELISCHES KRANKENHAUS HOLZMINDEN

 


Die Arbeit unserer Grünen Damen und Herren

Das Schönste, was man einem Menschen schenken kann, ist Zeit. Zeit zum Zuhören, zum Reden, zum Trost spenden und um Mitgefühl zu zeigen.

Neben der hochqualifizierten medizinischen und pflegerischen Versorgung brauchen Patienten Zuwendung und Nähe. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich diese Zeit gern. Sie geben Patienten diese Nähe und Zuwendung, besonders denen, die wenig oder gar keinen Besuch erhalten können.

Diese persönliche und individuelle Aufmerksamkeit hilft ebenfalls, den Genesungsprozess zu unterstützen.

Wenn Sie sich vorstellen können, sich auch ehrenamtlich zu engagieren, freuen wir uns sehr, wenn Sie sich an uns wenden (Kontakt Pflegedirektion). Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um dieses Thema.

Ihre Pflegedirektion

 

Krankenhausbücherei

Seit vielen Jahren begleiten die ,,Grünen Damen“ im Evangelischen Krankenhaus Holzminden die Patienten. Sie schenken ihnen Zeit für persönliche Gespräche oder Botengänge, begleiten sie zu Untersuchungen und führen sie durch die Krankenhausbücherei. Wenn Sie also gern ein gutes Buch zu lesen haben möchten, dann sprechen Sie unsere Grünen Damen gerne an.

All diese Aufgaben und noch vieles mehr machen sie einfach aus dem Herzen. Es ist nicht selbstverständlich, ehrenamtlich zu arbeiten. Umso mehr schätzen wir das langjährige Engagement unserer Grünen Damen.

 

Entstehungsgeschichte

1969 gründete Brigitte Schröder, Ehefrau des damaligen Bundesministers, inspiriert durch den ehrenamtlichen Dienst des Volunteer Service in den USA die Evangelische und ökumenische Krankenhaus-Hilfe in Deutschland.

Um sich vom Pflegepersonal in Krankenhäusern zu unterscheiden, tragen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer während ihrer Tätigkeit grüne Kittel und werden deshalb auch „Grüne Damen und Herren“ genannt.

Die Arbeit der „Grünen Damen und Herren“ ist soziales Engagement aus christlicher Überzeugung. Sie ist Hilfe von Mensch zu Mensch.