Kontakt
AGAPLESION MED. VERSORGUNGSZENTREN HOLZMINDEN
Standort Forster Weg - Gynäkologie

Forster Weg 34
37603 Holzminden

T (05531) 705 - 250

F (05531) 705 - 65 75

mvz-gynaekologie@evk-holzminden.de

Praxis für Gynäkologie

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von diagnostischen und therapeutischen Leistungen, unter anderem auch spezielle IGEL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen), an.

Sie finden uns im 3. Obergeschoss des AGAPLESION EVANGELISCHEN KRANKENHAUSES HOLZMINDEN.


Unser Behandlungsspektrum im Überblick

Leistungsspektrum

  • Beratung zur Empfängnisverhütung (Pille / Spirale / IUP-Einlagen)
  • Schwangerschaftsfeststellung, sowie Vor,- und Nachsorgeuntersuchung nach Entbindung
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Impfberatungen
  • Ambulante Operationen / gynäkologisch-kleinchirurgische Eingriffe
  • Beratung und Behandlung von klimakterischen Beschwerden (Wechseljahrsbeschwerden)
  • Ultraschalluntersuchungen (Doppler-Sonographie, Mammasonographie)
  • Mammastanzbiopsie
  • Laktations- und Stillberatung
  • Beratung vor einem Schwangerschaftsabbruch
  • Krebsvorsorge, HPV Test
  • Betreuung von Krebspatienten einschl. regelmäßiger Nachsorge
  • Beratungen im Rahmen des Gendiagnostikgesetzes (Sterilitätsbehandlung / Diagnostik und Behandlung einschl. genetischer Beratung)
  • Beratung bei Inkontinenz (Diagnostik und Therapie)
  • IGEL-Leistungen

IGEL - Individuelle Gesundheitsleistungen

Warum IGEL-Leistungen? 

Weil Sie mehr für Ihre Gesundheit tun können, als Kassen heute bezahlen. 

In den folgenden Bereichen sind IGEL-Leistungen wichtig und sinnvoll:

  • Ausschluss oder Früherkennung von Krankheiten
  • mehr Sicherheit in der Schwangerschaft

Für Ihre Gesundheit und Wohlbefinden in jedem Lebensalter:

  • Vaginal-Ultraschalluntersuchung: Notwendig zum Ausschluss von Veränderungen an Gebärmutter und Eierstöcken, die nicht tastbar sind.
  • Ultraschall-Untersuchung der Brust: Notwendig zum Ausschluss von Tumoren und Zysten, die nicht tastbar sind.
  • HPV + Dünnschicht-Untersuchungen: Die Methode dient zum sicheren Ausschluss von Gebärmutterhalskrebs
  • HIV-Test: zu Ihrer Sicherheit und der Ihres Partners

Für die Frau in der Lebensmitte:

  • Hormonspiegel auf Wunsch: Abklärung, ob Sie noch schwanger werden können. Abklärung der dem Alter entsprechenden Hormonsituation.
  • Einlegen einer Spirale (Intrauterin-Pessars): Einfache, unkomplizierte Methode zur Empfängnisverhütung mit und ohne Hormone.

Für die Schwangerschaft:

  • Schwangerschaftstest: Frühestens 14 Tage nach der Befruchtung
  • Nackenfaltenmessung: In der 12.-14. Woche zur Früherkennung kindlicher Erkrankungen
  • 3D-Ultraschall mit Babyfernsehen: Mit "Bild-eine-Erinnerung-fürs-Leben", gerne auch mit Partner

Unsere Sprechstunden

Sprechzeiten

Dr. med. Ulrike Gemke

Mittwoch:
08.30 - 12.30 Uhr + 13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.30 Uhr + 13.00 - 15.30 Uhr

Freitag: 
08.00 - 12.30 Uhr + 13.00 - 15.30 Uhr

Sprechzeiten

Dr. med. Henning Grastorf

Mittwoch:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr + 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

So finden Sie uns

Die Gynäkologische Praxis befindet sich im 3. Obergeschoss des Krankenhauses.
 

 

Unser Team

Dr. med. Ulrike Gemke

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Dr. med. Henning Grastorf

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe